Das Feeder Magazin und der Feeder Verband präsentieren:

Fickt mich bitte in alle Speckfalten

Vielleicht hast Du in der letzten Ausgabe des Feeder Magazins „Dolle Dickerchen“ über diesen extremen Gangbang gelesen, da waren sogar ein paar geile Fotos von mir dabei. Das war vielleicht eine wilde Fickerei und ich mitten drin. Zwanzig steife Schwänze für meine drei Ficklöcher, irgendein Pimmel fickte mich ständig, während ich wichsend, jammernd und grunzend auf dem Spezialtisch für Dicke lag. Diese Jungs haben mich geliebt, sie verehrten mich wie eine Göttin, sie behandelten eine dicke Frau wie sich das gehört.

dickundwillig

Ich sah die Gier in den Augen der Männer, erst traten sie nur zögerlich näher, so als könnten sie ihr Glück noch gar nicht fassen. Vorsichtig streichelten sie meinen dicken Bauch und meine fetten Schenkel. Sehr liebevoll wurden mir die Titten angehoben damit die Männer meinen Untertittenschweiß lecken konnten, der ja bekanntlich ein starkes Aphrodisiakum ist. Die grapschenden Hände wurden immer forscher, einige steckten mir schon ihre Schwänze in die Speckfalten und fickten meinen Bauch.
Der erste Schwanz drängte sich in meinem Mund, ach wie herrlich der Arsch des Typens roch. Meine verschwitze Fotze lag noch unter meiner Fettschürze vergraben, ich wichste mit jeder Hand einen Schwanz, ließ mir brav die Kehle ficken, da füllte auch schon der erste Schnellspritzer meinen unglaublich tiefen Bauchnabel mit seinem Sperma. Als wäre dies das Startsignal gewesen gab es von da an kein Halten mehr, die wilde Fickerei nahm ihren Lauf.
Im Gegensatz zu mir waren die meisten der eingeladenen Feeder sehr schlanke Männer. Sie drängelten sich immer dichter um meinen fetten Leib, sie zogen an meinen Haaren um ihren Nillenkäse daran abzuwischen. Ein zweiter Schwanz wurde mir zu dem ersten in den Mund geschoben, in jedes Auge wurde mir eine pralle Eichel gedrückt und als einer der Herren mit seinem Finger in meiner fetten Nase bohrte wäre ich beinahe erstickt. Man ließ mich an einer kleinen Flasche schnüffeln und mir schoss die Geilheit durch den Körper. Ich habe die Jungs ganz schön angefeuert mich zu vögeln und das haben die Schweine dann auch getan. Ich bringe jetzt 240 Kilo auf die Waage, aber diese Jungs haben mich geliebt.
Und wie sie mich liebten, sie fickten meine Speckfalten, rollten und drückten einfach meine Haut zusammen und steckten ihre dreckigen Schwänze hinein. Ich war eine einzige erogene Zone, wo sie mich auch fickten entstand eine Fotze aus Fett und Fleisch und durch das Zeug aus dem Fläschchen wusste ich eh nicht mehr wo oben und wo unten war.

Einer der Männer war ein ganz brutales Schwein, der hat mir am besten gefallen. Er stand über mir, packte sich meine fetten Titten und stellte wunderbare Dinge damit an. Er tat mir richtig weh dabei, drückte meine großen Brustwarzen fest zusammen, er kniff mich in die dicken Specktitten die neben meinen Titten wuchern und ihm lief dabei der Speichel aus dem Mund. Sie fickten sogar die tiefen Speckfalten an meinen fetten Armen, sie kannten keine Gnade. Wo immer sich an meinem speckigen Körper eine Falte auftat, wurde mir ein Schwanz hineingesteckt und mir wurde die zarte Haut wund gebumst.
Meine Haut ist in den Falten eh schon so empfindlich, dort schwitze ich doch immer so stark und ich komme da beim Waschen auch nicht mehr so richtig hin. Das war den Gangbang Fickern ganz egal. Sie bissen mir in meinen fetten Oberbauch, ich hatte schon Angst dass sie mich aufessen würden. Wie ein rosiges Spanferkel lag ich da, schnüffelte jetzt fast ständig an dem kleinen Fläschchen und fand es wunderbar als einer der Männer anfing an meinen fetten Füßen zu lecken.

dickundwillig2

Meine Güte war der zärtlich und das da unten wo ich wirklich nicht hübsch bin. Der hat sogar an meiner alten Hornhaut geknabbert die alte Sau. Ach und Sperma hatten die Jungs in den Eiern, so viel Sperma. Als erfahrene Gangbang Schlampe bin ich einiges gewohnt, auch sehr viel Sperma, aber das was die Jungs mir diesmal alles auf den Körper spritzten, das war schon ganz enorm.
Der Knacki war der Geilste, der hatte schon 6 Jahre nicht mehr abgespritzt, es war als würde er Sperma pissen. Es war ein geiler weißer Strahl der aus seinem extrem dicken Schwanz schoss und dieser Strahl fand gar kein Ende. Dieser Anblick machte nicht nur mich rasend vor Geilheit, fast alle fingen jetzt an abzuspritzen und sie begruben meinen fetten Körper unter der klebrigen Schwanzsahne.

Wie eine fette Qualle lag ich im Gelee der Männer und fühlte mich pudelwohl. Zwanzig Männer, zwanzig Schwänze und ein Gestank in der Luft der Wanzen töten konnte. Es duftete nach meinem Schweiß, nach Samen, nach Männerschweiß, nach Geilheit und all dies konnte ich immer noch wahrnehmen, obwohl sie mir das kleine Fläschchen mittlerweile gleich ins Nasenloch gedrückt hatten und es dort verblieb.
Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen, jetzt will ich mehr. Ich will mehr Männer, ich will mehr Schwänze, ich will mehr Sperma und ich will fetter werden. Ich suche hier und jetzt ganz viele Männer die mich beim nächsten Gangbang ficken wollen. Ich will große Schwänze mit dicken Eicheln, ich suche richtige Schweine die fette Ferkel wie mich mögen. Nicht nur nach Sperma steht mir der Sinn, ich will auch eure geile Pisse. Der nächste Gangbang wir ein Natursekt Gangbang werden, da bin ich mir ganz sicher. Vielleicht schafft ihr es mir eine Badewanne vollzupissen und ihr bespritzt mich mit eurem Samen, während ich in der gelben Pisse liege.

Ich bin tabulos und ihr könnt alles mit mir machen. Ihr könnt mein Maul ficken, mir die geilen Schwänze zwischen die dicken Lippen stecken und ich bringe euch mit meiner fetten Zunge zum abspritzen. Ihr könnt meine speckige Fotze und mein vom vielen Scheißen schon ganz ausgeleiertes Arschloch ficken. Ich habe eine schöne Fettschürze und einen feinen Oberbauch über meinem Unterbauch und irgendetwas hängt auch rechts und links heraus, das man prima ficken kann. Also traut euch, schreibt mich an, meldet mir euer Interesse.

Ich werde dann gemeinsam mit dem Feeder Verband eine geeignete Lokation finden und wir machen es einfach. Stattfinden soll das Ganze noch in diesem Quartal, also haltet euch ran.

Melde Dich bitte gratis an und schreib mir

Deine geile DickundWillig

fette Ficksau

BBW sucht Rubensliebhaber

BBW mit dicken Titten sucht Banger

Ich bin ein BBW Mädchen, an den richtigen Stellen etwas Runder als es gut ist, aber trotz der Leibesfülle sehr attraktiv und sexy. Ganz langsam gehe ich auf die dreißig zu, ich habe ein Kind, aber keinen festen Partner. Als dicke BBW Frau hat man es nicht leicht mit den Männern, sie alle mögen dicke Titten und große Ärsche, aber der Bauch hat gefälligst schön flach zu sein.

BBW

Das ist bei mir nicht so, mein Bauch ist groß und üppig, er ist schwer, weich und unübersehbar. Meine Schenkel sind fett, aber wenn ich damit erst einmal deinen Kopf festhalte,während Du meine Fotze leckst, dann werden auch dir meine fetten Beine gefallen. Dick kann auch schick sein und ich bin sehr schick, wenn Du verstehst was ich meine.
Ich bin so vermessen meine Wünsche in den Vordergrund zu stellen und mein größter Wunsch ist es, es einmal mit einen Mann zu treiben, der dicke BBW Frauen zu schätzen weiß und ehrlich drauf abfährt, wenn die Liebste mehr als vollschlank ist.
Ich suche einen richtigen Rubensliebhaber, Du sollst also nicht seine Bilder mögen, sondern seine Vorliebe für dicke Frauen teilen. Kommst Du gut mit fetten Freuen zurecht?
Magst du es gern Handfest, liebst Du viele Fettfalten an einer Frau, weil man sich beim Ficken prima daran festhalten kann?

Kann ein Hintern für dich nicht groß genug sein und Titten müssen für dich üppig sein undschwer zu Boden hängen? Du magst Frauenbäuche und dicke Schenkel? Dann bist Du am Ende gar der Mann den ich suche? Du verstehe mich jetzt nur nicht falsch, ich bin normalerweise nicht so, aber wollen wir nicht einmal zusammen ficken? Nicht einfach nur Liebe machen, ich meine die ganz schmutzigen Spiele. Wilden Sex mit allem Drum und Dran, Sex wie er heißer und geiler nicht sein kann. Ich würde mich ganz voreingenommen und tabulos auf die Sache einlassen, bist Du auch dazu bereit?
Aber Du musst auch wirklich auf dicke Frauen wie mich stehen, ich merke schnell wenn einer das nur so daher sagt um an meine Pussy zu kommen. Wenn Du jedoch ein echter Liebhaber vollschlanker Frauen bist, dann kannst du alles von mir haben, was Du schon immer von einer Frau haben wolltest. Ich gebe dir Halt, Wärme und Geborgenheit, Du bekommst von mir Bestätigung, Trost und den wildesten, heißesten und schamlosesten Sex den Du nur haben kannst. Vom SexDating, über eine sexy Affäre, bis hin zu einer langjährigen Beziehung ist bei mir alles drin.

Das fiese an Euch Männern ist, das ihr in einer Gruppe niemals zugeben würdet, dass ihr auf dicke Weiber steht. Wenn ihr allein seid, dann seid ihr ganz anders und so gefallt ihr mir viel besser. Ich bin übrigens nicht nur dick, ich bin auch liebevoll, verständnisvoll und treu, auch wenn mein Aufruf hier etwas anders klingen mag. Bist du vielleicht sogar ein Feeder und hilfst mir dabei noch dicker zu werden? Oder reiche ich dir so wie ich bin und meine 130 Kilo sind dir vollauf genug? Ich hoffe bald von dir zu hören.

BBW

Mäste mich bis ich platze

Feeder mit Tagesfreizeit gesucht

Heute will ich ein paar private Zeilen an Dich persönlich senden, nur Du darfst es lesen, es ist das intimste Geständnis das ich je gemacht habe. Du weißt ja das es mir immer sehr viel Spaß gemacht hat mich mit fremden Männern zu treffen um mich vernaschen zu lassen und das ich auch vor der Webcam eine geile Sau bin.

fette Milf

Die ganze Fickerei, die geilen Schwänze, der Webcamsex, das alles gehört zu meinem Leben dazu wie Du, doch ich merke immer öfter, es reicht mir nicht mehr, es füllt mich nicht mehr aus. Sicher, es ist nach wie vor geil sich mit zwei Männern im Park zu treffen die meinen dicken Körper befummeln, sich an meinen Pfunden erfreuen und mich bumsen. Es ist geil, es macht Spaß, es tut meinen Löchern gut, aber es berührt meine Seele nicht mehr.

Verstehe mich nicht falsch, ich bin wohl immer noch das geile Ferkel das Du kennst, ich reibe meinen fetten Körper immer noch gern mit meiner Pisse ein und ich träume immer noch von Fesslungsspielen beim Frauenarzt. Ich reiße mir immer noch gern die Fotze vor der Sexcam auf und zeige fremden Männern, dass ich auch innen sehr schön bin, aber mein größter Traum wird sich so nicht erfüllen. Bei all dem Spaß wird mein größter Wunsch immer unerfüllt bleiben, den kann mir nur der Eine erfüllen und ich glaube das bist Du. Dieser Wunsch, er wächst immer weiter in mir, reift heran zu einer Manie und es frisst mich auf, wenn ich diese Fantasie nicht bald mit dir ausleben darf. Wie Du weißt bin ich treu, ehrlich und immer für andere da, jetzt brauche ich jemanden, der für mich da ist.
Du, ich will was festet mit dir, eine Beziehung ohne Wenn und Aber. Deswegen will ich dir und nur dir meine dunkelste Seite zeigen, dir meinen Traum erzählen, dir meinen Fetisch offenbaren und mich vor dir outen. Denn Du bist der Mann der mich verstehen wird, der Mann der mich dafür nicht auslachen wird. Ich weiß Du bist der Mann den es geil machen wird und Du wirst mir helfen wollen meinen Traum zu erfüllen, wenn Du erst einmal weißt worum es dabei geht.

Sieh mal, jetzt wo mein Schamhügel sich so langsam zu einem neuen Bauch unter meinem Bauch entwickelt und auch mein Oberbauch immer fetter wird, da habe ich mir gedacht, jetzt gibt es kein Zurück mehr, ab jetzt geht es nur noch nach vorn. Meine Haut ist weich und dehnbar und ich könnte noch um so vieles fetter werden. Ich möchte extrem zunehmen, wäre gern die dickste Frau der Welt und ich hätte am liebsten einen ganz prallen Ranzen den ich auf einer Schubkarre vor mir her tragen muss. Ich will einen prallen Oberbauch, einen noch dickeren Bauch und darunter noch die ein, oder andere Fettschürze. Mein Arsch kann auch noch viel dicker werden nur mit meinen Love Handles unter den Schulterblättern bin ich bisher ganz zufrieden, die sehen toll aus, oder? Es passt garantiert noch einmal so viel auf meine Hüften wie ich jetzt schon mit mir herum trage und wenn ich ordentlich zulege, dann wachsen bestimmt meine dicken Titten auch noch.

Bist Du ein erfahrener Feeder mit Tagesfreizeit der mich mästen will bis ich platze? Und wenn ich so richtig fett bin, wirst Du mich dann mit deinen Kumpeln ficken? Wir verstehen uns, oder? Ich spreche nicht von nett ausgehen, auch nicht vom zweiten, oder dritten Abendessen vor den Snacks auf dem Sofa. Du weißt schon dass es mir um extreme Zwangsernährung geht. Das Ziel sollte dir immer vor Augen stehen und wir wollen doch keine halben Sachen machen. Du musst stark sein, aber das bist Du ja. Denn du musst mich sicherlich manchmal zwingen. Wenn ich mit starken Magenschmerzen vor dir liege und das Gefühl habe es würde mir die Gedärme zerreißen, dann erwarte ich das Du zu mir hältst und wenn nötig mit der Klobürste mehr fettiges Essen in mein Maul drückst. Du hast darauf zu achten das ich zügig zunehme und die Dehnungsstreifen auf meiner Haut immer dicker werden. Deine Aufgabe ist darauf zu achten das mein Mund niemals leer ist und ich mehr esse, als ich verdauen kann. Sobald ich nicht mehr durch die Tür passe ist Schluss mit anderen Männern, dann darfst nur noch Du und deine Freunde meinen vor Fett glänzenden dicken Körper ficken, während mir noch eine Schweinhaxe aus dem Maul hängt.

fette Stute

Mein sehnlichster Wunsch wäre es einfach zu platzen und ihr fickt mich weiter, aber darüber reden wir dann, wenn es so weit ist. Ich bin nicht unvermögend, das Essen wird geliefert, du musst mich nur noch mästen. Morgens messen wir dann gemeinsam nach um wieviel mein Bauch und meine Beine zugelegt haben und du machst Fotos von meinem Arsch. Ich hoffe du bist sehr potent und hast viele Freunde die auf dicke Weiber stehen, es gibt so viel an mir das man ficken kann, da sind so viele Spalten, Falten und Fettröllchen in die ihr eure Prügel stecken könnt, es wird herrlich werden. Wenn ich mir vorstelle wie Lustvoll die Zeit wird, bis mein Bauch zu einer dicken, fetten, prallen Kugel angewachsen ist, von mir aus könnten wir noch heute damit anfangen mich zu mästen.
Also, wie sieht es aus, bin ich bei dir an der Richtigen Adresse? Bist Du der Feeder den ich suche? Treffen wir uns bald und fangen erst einmal klein an, vielleicht mit dreißig Doppel Whoppern mit extra Käse? Danach können wir überlegen wie viele Pizzen wir bestellen. Ich freue mich schon auf dich, meinen Feeder, den Mann der mich richtig dick und glücklich machen wird. Kommst Du zu mir in den Chat? Dann plaudern wir ein wenig und lernen uns kennen. Oder Du kommst mich gleich besuchen und wir blättern gemeinsam im Katalog mit den Spezialbetten, denn so eins werden wir bestellen müssen, wenn wir erst einmal los legen. Nun habe ich dir erzählt was mich bewegt, jetzt musst Du dich nur noch melden. Trau dich Schatz, ich bin bereit für dich und warte schon auf dich.

SSBBW sucht Natursekt Liebhaber

Lecker Natursekt direkt aus der Quelle

Ich bin das sexgeile Kitty Häschen, eine SSBBW Milf, die dir den Atem rauben wird. Ich stehe total auf potente Männer, die nicht nach ein paar Minuten schon mit dem Sex fertig sind, sondern die lange durchhalten, es mir auch ordentlich besorgen können. Meine Vorlieben sind Girlfriendsex, Natursekt und ich bringe dich gerne mit einem intensiven Footjob zum Abspritzen.

fette MILF

Bin da ziemlich offen für alle möglichen Praktiken, bin halt ein echt versautes Luder im besten Alter. Wenn du reife Frauen mit etwas mehr Kurven zu schätzen weißt, dann bist du bei mir an der richtigen Stelle. Perverse Sexdates in Berlin kannst du mit mir haben, mit mir geil abgehen und deinen Fantasien freien Lauf lassen. Ich habe zwar meine Vorlieben, aber wenn du ein bestimmtes Kopfkino hast, Süßer, dann lass es mich wissen. Habe es schon mit vielen Kerlen getrieben, denn ich bekomme einfach nicht genug von harten Schwänzen.
Wie gesagt, mir ist nur wichtig, dass es keine 0815 Nummern sind. Ich möchte deine Geilheit spüren, und mich begehrt fühlen. Gibt ja genug von euch Männern da draussen, die eine so kurvige reife Frau zu schätzen wissen. Diejenigen, die lieber Hungerhaken ficken, sollen sie mal machen. Dich erwartet eine SSBBW Milf, die dir deine kühnsten Fantasien erfüllen wird. Ich weiß, dass sich viele gerne anpissen lassen, und ich habe mir sagen lassen, dass mein Urin wohl sehr lecker schmeckt.
Kann man ja auch mit Lebensmitteln, die man vorher zu sich nimmt, beeinflussen. Ja, auf diesem Natursekt Fetisch Gebiet kenne ich mich sehr gut aus. Aber du darfst mir auch gerne selbst ins Maul pinkeln, steh ich auch voll drauf.

Und dann von hinten gebumst werden, voll geil ist das. Männer, lasst euch auf mich ein. Ich bin so ein heißes Luder, an mir schwabbelt zwar viel Fett rum, aber bedenkt mal, wie herrlich so ein Tittenfick bei mir ist. Ich bin gerne das Luder von nebenan, mit mir kannst du hemmungslosen Girlfriendsex haben. Ich bin sehr gerne deine nymphomane Schlampe, die sich in allen möglichen Stellungen von dir vögeln lässt. Und selbst mit meinen Füßen kann ich dir den Saft aus den Eiern quetschen. Mich muss man einfach erlebt haben. Da hab ich ein großes Selbstvertrauen. Ich weiß, worin ich gut bin, und ich weiß definitiv, dass mich noch kein Ficker unbefriedigt verlassen hat. Bin auch sehr offen dafür, sofern die Chemie zwischen uns stimmt, dass wir uns öfter sehen.
Warum auch nicht? Wenn wir uns einig sind, ganz ohne weitere Verpflichtungen einfach unseren Begierden nachgehen wollen. Ist doch herrlich. Aber das muss natürlich nicht sein. Das Kitty Häschenn ist auch zufrieden, wenn sie eimalig benutzt wird. Na, läuft dir nicht schon die Sabber im Mund zusammen? Komm und schreib mir. Erzähle mir davon, was du mit mir erleben willst, was du mit mir anstellen willst im Bett oder auch gerne draussen in der Natur. Bin für vieles offen, wie gesagt. Also, keine Scheu.

Ich bin dein fleischgewordener Traum von dicker Schlampe, mit der du einfach nur Spaß haben wirst.

Fette Hure

Lust auf einen Gangbang in Augsburg

Dicke MILF sucht potente Schwänze für Gangbang

Ich bin eine ganz normale Frau, etwa rundlich, lieb und nett, ich falle nicht weiter auf wenn ich durch die Stadt laufe und nur wenige Männer schauen mir hinterher. Ich bin Single, denn eine Beziehung mit nur einem Mann würde mir überhaupt nichts bringen, also kann ich es auch lassen. Nicht das ich keine Männer mag, ganz im Gegenteil, aber ein Mann allein reicht mir einfach nicht. Ich habe da noch nicht mit so vielen Leuten drüber geredet, aber dir will ich mich anvertrauen, dir will ich erzählen was mit mir los ist.

dicke MILF

In Sachen Sex ticke ich ganz anders als normale Frauen, ich lasse mich gern von mehreren Männern benutzen während ich geile Strapse trage. Allein die Vorstellung nur ein Mann würde auf mir liegen, mich drei Minuten ficken und dann auf meinem Bauch abspritzen macht mich krank. Ich will in Sperma baden, ich will gebumst werden bis mir die Fotze blutet. Nach einem Fick müssen meine Löcher wund sein und tagelang wehtun, alles andere ist mir zu wenig.
Warum ich mich dir anvertraue ist doch ganz klar. Vielleicht hast du noch ein paar Freunde und kommst mit denen bei mir vorbei um mich zu ficken. Ich wäre so gern eure willige Dreilochstute, würde mir einen Schwanz zwischen die Zähne treiben lassen bis ich keine Luft mehr bekomme, während sich in meinem Unterleib zwei Schwänze gleichzeitig austoben würden. Würde es dir nicht gefallen deinen Schwanz in meine Fotze zu schieben und dein bester Kumpel schiebt seinen auch noch mit hinein? Ich will gedehnt und aufgerissen werden, erst wenn ich vom Ficken Pickeln am Arsch bekomme bin ich so richtig zufrieden. Ich will es nicht nur, ich brauche es auch, deswegen musst Du ganz aufmerksam zuhören was ich dir erzähle.

Oh Du weißt gar nicht wie sehr ich euer Sperma brauche. Ich will es in die Haare gespritzt bekommen, auf meine geschwollenen Nippel, auf und in meine Rosette wo es sich mit dem Blut vermischt was mir aus der gefickten Muschi läuft. Wenn ein Schwanz aus mir herausgezogen wird, dann erwarte ich das mir sofort ein noch viel dickeres Exemplar hinein gedrückt wird, so macht ihr mich glücklich. Bumst mich bis ich das Safewort brülle und ignoriert es dann. Fickt mich bis ich ohnmächtig werde, benutzt mich beim Gangbang wie und so lange ihr wollt, nur heftig muss es ein.
Am liebsten draußen im Wald, dort könnte ich hemmungslos schreien während ihr mein Arschloch fickt und mit Brennnesseln einreibt. Ich will dass ihr meine Titten, meinen Mund und meine beiden Ficklöcher gleichzeitig und so lange bumst bis ich unter mich mache.

Nennt mich Kuh und drückt meine Titten bis ich vor Schmerzen aufstöhne, zwirbelt meinen steifen Kitzler zwischen euren Fingern bis er brennt wie Feuer. Besamt mich, füllt meine Fotze mit eurem Sperma und ich lasse alles in ein Glas laufen das ich mit einem Zug leere. Ich bitte euch inständig mir diesen Wunsch zu erfüllen, ich werde so etwas von dankbar sein, wenn dieser Traum einmal wahr werden würde. Also bitte meldet Euch zahlreich bei mir. Am besten mit eurer KIK oder Snapchat ID damit wir erstmal chatten können um zu sehn obs passt.

Fette Frauen Gangbang

SSBBW beim Sexdate in allen Stellungen durchgefickt – eine wahre Sexgeschichte von User Kevin H.

Fette Weiber ficken ist der Orgasmus Hammer

Rita ist eine richtig fette Mutter. Und wenn ich das so direkt schreibe, dann meine ich es exakt so. Da ist nichts übertrieben, nein meine Freunde der Fleischeslust, das ist fast noch untertrieben. Denn die Speckschwarten dieser SSBBW MILF in Worte zu fassen, ist schon eine Sache der Unmöglichkeit. Aber gut, ich fange mal ganz am Anfang an, wollte euch nur schon mal drauf vorbereiten, worum es in meiner geilen Sexdate Story heute geht. So richtig mega fette  Frauen sind ja auch nicht jedermanns Sache, meine war es vorher auch nicht.

Fleischberg ficken

Ich war eigentlich immer so ein Typ, der den klassischen Look bei den FickSchlampen bevorzugte. Also damit meine ich schlank, blond, lange Beine und nen prallen Vorbau. Ob Naturtitten oder Silikontitten war für mich eigentlich immer ziemlich egal, hauptsache dicke Möpse, wo man so richtig beherzt zugreifen kann.
Auf flachbusige Weiber hab ich noch nie gestanden, da würd ich das Gefühl haben, nen Kerl zu bumsen. Aber gut, jedem das Seine, nicht wahr?! Ich wollte nun halt mal was anderes probieren. Und da ich ein ziemlich fauler Mensch bin, hab ich mich dafür entschieden, mal im Internet ein bischen rumzustöbern und hab hier diese AmateurCommunity entdeckt. War ja schon von den Socken, als ich gesehen habe, was hier für heiße Miezen angemeldet sind. Immer wieder aufs Neue die Schlampen in der Disco anzuquatschen ist mir auf Dauer einfach viel zu mühsam. Ist doch auch immer wieder das Gleiche.

Die meisten Nutten wollen ja gleich die große Beziehung haben, einen am liebsten direkt am nächsten Tag zum Kaffee mit zu den Eltern schleppen und wehe du sagst nicht sofort, dass du sie liebst. Ne, ich hab da einfach keinen Bock mehr drauf. Immer diese schmierigen Schmeicheleien, nur damit du mit der Trulla später ficken kannst. Ich habe es satt. Und da kommt mir das Internet einfach wie gerufen. Hatte mich mit nem Kumpel unterhalten, und der hat es mir empfohlen, dass ich mal Sextreffen online ausprobieren soll. Und er sagte mir auch, dass man da bereit ist, sich neue Horizonte zu setzen, Dinge auszuprobieren, welche man vorher nicht mal geträumt haben wollte. Naja, wie ich schon sagte, hatte ich mich erst mal in Ruhe umgesehen und bin natürlich gleich auf die sexy Luder abgefahren. Und dann schrieb mich plötzlich die Rita an. Ich war ja echt platt, dachte, was bitte will denn diese extrem fette Schlampe von mir?

Soll ich ihre Speckrollen zählen oder sucht die nen Fleischer? Ja, mir blieb im ersten Moment echt die Spucke weg.

Aber dann hab ich an meinen Kumpel und seine Worte gedacht. Naja, hab mir dann das Profil von Rita angesehen und irgendwie, frag mich nicht, was es genau war, ich war plötzlich total fasziniert. Zum Einen, dass diese extrem dicke Nutte mich überhaupt angeschrieben hat. Ich meine, wie kommt die eigentlich darauf, dass ich mit der bumsen wollte? Ich hatte nirgends etwas stehen, dass ich auf fette Rundungen stehe. Aber ich muss auch sagen, solche monströsen Titten hatte bis jetzt noch keine andere vorzuweisen. Das Ding ist halt nur, dass es eben nicht nur die Euter sind, die bei der Schlampe überdimensional groß sind. Aber gut, hab ich mir gedacht. Denn zum anderen hatte ich schon Interesse daran, mal aus meiner Welt auszubrechen und es mit nem richtigen Luder zu treiben, die ich sonst nicht mal mit meinem Arsch anschauen würde. Und die fette Rita, ja die fiel ganz genau in diese Kategorie. Wir haben dann ein bischen geschrieben und sie klagte mir ihr Leid, dass es bisher kein Kerl geschafft hat, sie zu einem richtig derben Orgasmus zu bringen.

Sie fickt zwar regelmäßig mit verschiedenen Sexpartnern, aber so richtig befriedigt wurde sie selbst noch nicht. Und das hab ich sozusagen als meine Mission verstanden. Je mehr ich drüber nachdachte, es mit so einer fetten MILF zu treiben, umso geiler wurde ich auch drauf. Wie gesagt, anfangs war ich schon echt schockiert, auch über mich selbst, als ich die Sache dann begann, antörnend zu empfinden. Aber hey, das Leben geht weiter, und wenn man immer nur dasselbe macht, ohne auch mal über den Tellerrand zu wichsen, dann ist irgendwann mal Stillstand, und das will ich auf keinen Fall. Die geile Mutter hat mir dann auch Fotos geschickt, man hat richtig gemerkt, dass sie unbedingt mit mir ficken wollte. Für mich stand ein Sexdate mit ihr inzwischen auch schon fest. Ja, ich wollte unbedingt meinen harten Schwanz in ihrer Fettwulst versenken. Und so kam es dann, dass wir uns tatsächlich verabredet haben. Das ist jetzt genau drei Tage her und ich bin immer noch ganz high von unserem Treffen. Muss euch einfach davon erzählen, denn jetzt kann ich ganz laut verkünden, dass es jeder Kerl mal mit so einer BBW MILF getrieben haben muss. Echt, ihr verpasst was.

Werft mal eure Vorurteile über Bord und gebt euch so einem extrem dicken Planschvieh hin. Ich war ja echt aufgeregt, weil ich auch nicht so direkt wusste, was genau mich erwartet. Hab ihr sogar ne Rose mitgenommen, ey wie schwul ist das denn bitte? Aber gut, ich hatte sie halt mit und als mir Rita die Tür aufmachte, ja da stockte mir zum zweiten Mal seit unserem ersten Kontakt der Atem. So eine fette Wuchtbrumme, die nahm mit ihrem Körper den ganzen Türrahmen ein! Ich hab mir nur gedacht, wie finde ich das Loch bei der? Da liegen ja Lagen an Fett drüber. Mein Schwanz ist zwar groß, aber nen Meter lang nun auch nicht. Aber sie lächelte mich an und zog mich an der Kleidung hinein.

Ich konnte ihre Geilheit förmlich riechen. Im Ernst, kennt ihr das nicht? Diesen ganz bestimmten Scheißgeruch, wenn der Sex in der Luft liegt? Ich steh da voll drauf. Und bei der ihren Rundungen, da war das Aroma doppelt und dreifach so intensiv, wie bei den anderen Nutten. Als ich dann in der Wohnung war, lag wie zu erwarten ziemlich viel Fastfood rum, aber das sollte mir auch egal sein. Wir haben dann erstmal einen Wein zusammen getrunken und die Stimmung lockerte sich ziemlich schnell. Die heiße Rita fing dann an vor mir rumzutänzeln und legte sogar einen recht guten Striptease hin. Kaum zu glauben, dass das mit ihrer fetten Statur zu solchen Bewegungen fähig ist. Und genau dieser Fakt hat mich dann noch geiler gemacht. Ich muss dieses fette Weib jetzt endlich ficken! Also bin ich großen Schrittes zu ihr rüber und hab sie dann genommen. In allen möglichen Stellungen haben wir es wild getrieben.

Zuerst allerdings hat sie ihre oralen Künste an meinem Kolben vollzogen. Man Alter, kann diese reife Schlampe tief blasen. Bis zu meinen Eiern nahm die dicke Nutte meinen Schwanz in ihren Mund und presste ihn dann richtig geil in ihren Rachen rein. Musste mich echt zusammen reißen, ihr nicht direkt ins Maul zu spritzen. Aber Rita hatte dafür wohl nen siebten Sinn, denn kurz davor hörte sie auf. Und dann hab ich sie vor mir knien gehabt. Doggystyle ficken macht mit einer BBW Hure echt Spaß. Da schwabbeln und wabbeln die Hautfalten nur so vor und zurück. Egal wo man hinpackt, man hat nie Knochen in den Händen. Ihr praller Arsch ist einfach mal ne Wucht und ihre fetten Titten, ja was soll ich noch groß dazu sagen, riesige Lappen sind das. Dass die Nutte sich auf mich drauf setzt, da hatte ich nun doch etwas Schiss vor, weil bei der ihrem Gewicht, nicht dass die mich erdrückt. Aber was ich mir hab nicht nehmen lassen, dass ich ihre nasse puffige Muschi lecken wollte. Da züngelte ich zwischen Schweiß und ihren Pussysäften umher und hab dann doch den Kitzler gefunden. Und wie der pulsierte, als ich sie mit Oralverkehr zum Höhepunkt gebracht hab.

Ey, die hat gequiekt wie so eine Sau. Voll scharf war das! BBW Ficken, ja das ist nun meine neue Leidenschaft. In Missionarsstellung haben wir auch noch gebumst. Und sogar im Stehen. Ja, man kann es kaum glauben. Man darf sich auf keinen Fall vom Äußeren täuschen lassen, denn diese fette MILF ist wirklich ultra beweglich. Hab ihr dann irgendwann mittendrin meinen Finger in den Arsch gesteckt, um mal abzuchecken, wie sie so anal findet. Und da grinste sie mich dann an und bot mir ihren gewaltigen Hintern an. Na, das lass ich mir nicht zweimal sagen. Hinein mit meinem Ständer in ihren engen Anus, und dann haben wir arschgefickt bis ich abspritzen musste. Hab ihr dann quer über die Titten meine Ladung Sperma gesamt. Und wisst ihr, was diese Schlampe machte? Nahm sich ihre dicken Hängetitten zur Mundfotze hoch und schleckte sich meinen Pimmelrotz ab. Dabei grinste sie mich die ganze Zeit über so heiß an. Ich wusste genau, dass das nicht unser letztes Sexdate war.

Absolut entleert waren meine Eier, als ich dann nach Hause ging. Morgen treffen wir uns wieder. Rita meinte, sie hat ne ganz besonders geile Überraschung für mich. Ich bin ja echt schon gespannt wie so ein Flitzebogen. Und ihr, ihr solltet es mir gleichtun. Schnappt euch mal so ein fettes Monstrum und habt richtig hemmungslosen Sex mit der. Es lohnt sich, verdammt noch mal!

Klickt Doch einfach mal hier und schaut euch auf der Sexcommunity für fette Frauen um – mit dem Sexmessenger könnt ihr sofort mit ihr in Kontakt kommen!

Viel Spass bei eurem vielleicht ersten Fick mit einer fetten BBW Sau wünscht Euch

eurer Kevin H. aus Hamburg

Mollige Oma mit leeren Schlauchtitten lässt sich abficken

Sex mit Truckern vor Zuschauern auf Autobahn Parkplätzen ist mein Fetisch.

Ich bin eine sehr einsame und mollige Oma. Mein Mann fickt mich schon seit Jahren nicht mehr 🙁
Ich bin total unterfickt und keiner will mich als Fickoma dauerhaft benutzen. Vor allem will mich
keiner mehr ficken. Alle, die ich geil finde und auf die ich nur zu gerne einmal springen würde,
wollen mich nicht.

geiler Omaarsch

Es gab eine Zeit, da hatte ich Monate lang keinen Sex mehr. Aber zum Glück sind
diese Zeiten jetzt vorbei.

Ich habe nämlich einen Weg gefunden, wie ich jedes Wochenende einen anderen Schwanz in meiner Möse zu spüren bekomme.

Nein, ich bezahlen die Kerle nicht dafür und sie bezahlen mich auch nicht. Sie machen das alles
freiwillig. Was genau ich für einen Plan ausgeheckt habe, will ich euch einmal erzählen.

Es fing alles damit an, dass ich zu meiner Freundin fahren wollte. Da ich nicht mehr so lange
Auto fahren kann und viele Pausen machen muss, kam mir auf dem einen Rastplatz eine Idee.
Ich war gerade auf halber Strecke. Meine Augen brannten und meine Konzentration ließ nach.
Es dämmerte gerade und der nächste Autobahnrastplatz war nur noch 5 Km entfernt. Ein wenig
mulmig war mir schon. Es waren zwar noch andere Autos auf dem Rastplatz, aber in denen saß
niemand. Im Wald hörte ich es rascheln. Tiere dachte ich mir. Dann sah ich einen Mann auf mich
zukommen. Er muss aus einem der vielen LKWs gekommen sein, die hier standen.

Er kam immer näher. Ich kramte wie wild nach meinem Pfefferspray, doch ich fand es nicht. Es
war zu spät, der Kerl stand vor mir. Doch er tat mir nichts. Er fragte nur, ob ich Lust habe mit ihm
zusammen in den Wald zu kommen, damit er mich ficken und am Ende auf mich spritzen kann.

Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte. Damit hätte ich auf jeden Fall nicht gerechnet. Doch es
schmeichelte mir. Ich meine, ich bin mitte 50, bin mollig und habe hängende leere Schlauchtitten.
Ich glaube, der hat mich in dem Dämmerlicht nicht richtig sehen können 🙂
Aber das war mir egal. Ich hatte endlich einmal wieder die Gelegenheit zu ficken. Ich hatte die
Chance endlich einmal wieder einen jungen Kerl zu bumsen und mich am Ende von ihm
vollspritzen zu lassen. Also ging ich mit. Ich hackelte mich ein und wir beide gingen über die
Wiese in den nahe gelegenen Wald. Dort angekommen nahm er meine Hand und drückte sie an
seinen harten und langen Schwanz.

Ich zögerte nicht lange und öffnete seine Hose. Ich zog sie herunter und bemerkte, dass er nicht
einmal einen Slip darunter trug. Er hatte anscheinend gleich von vornherein keinen an, damit es
schneller mit dem Ficken geht. Ich ging in die Hocke. Meine alten Knochen knackten dabei ein
wenig. Doch das war mir egal. Ich legte meine alten Lippen um seine Eichel und begann zu
saugen. Das konnte ich schon immer gut und im Alter, ohne Zähne noch viel besser. Mit meinem
Zahnfleisch strich ich immer wieder über seine Eichel. Ihr hättet mal hören sollen, wie er dabei
stöhnte. Sein Schwanz wurde immer härter und seine Eichel füllte sich immer mehr mit Blut.
Ich glaube, hätte ich das noch ein paar Minuten weiter gemacht, wäre er gekommen.

dicke Oma

Aber dann hätte ich keinen Spaß mehr gehabt. Also stoppte ich das Blasen und das Wichsen an
dieser Stelle. Er war so erregt und so geil, dass er meinen Rock nach oben schob, meinen Slip nach
unten, mich herum drehte und begann mich zu ficken. Er schob seinen dicken und langen Schwanz
von hinten in meine alte dicke OmaFotze. In meinem Alter ist man als Frau nicht mehr so eng.
Also hatte er auch keine Probleme schnell bis zum Anschlag in meine Möse zu kommen. Er fickte
mich richtig hart durch. Ich merkte an meinen dicken Arsch bei jedem Stoß an seinem jungen
Körper. Ich merkte, wie mein dicker Arsch bei jedem Stoß wackelte. Das muss ihn so geil und so
scharf gemacht haben, dass er immer schneller wurde. Meine alten und schlaffen Schlauchtitten
wackelten hin und her. Nach ein Paar Minuten war es dann so weit. Er kam und spritzte seinen
warmen Liebessaft tief in meine Omavotze. Ich dachte schon, das sei es gewesen.

Ich dachte, dass ich zwar einen Schwanz in meiner Fotze spüre, konnte, aber nicht die
Gelegenheit hatte zu kommen. Falsch gedacht. Er zog seinen Schwanz aus meinem alten
OmaLoch und presste ihn in meinen dicken Arsch. Dort hatte er es etwas schwerer bis zum
Anschlag rein zu kommen. Mein Hinterteil ist nämlich noch verdammt eng.
Als es ihm gelang und er bis zum Anschlag in meinem Arschloch steckte, fickte er mich weiter
und massierte mir dabei meinen fetten Kitzler. Ich hätte dies auch Selbst gemacht.
Doch mit mitte 50 ist man nicht mehr so standfest. Ich war froh, dass ich mich an einem
Baum festhalten konnte.

Während er an meiner alten Fotze fummelte, merkte ich, wie mir immer heißer wurde. Ich weiß
nicht mehr, ob ich stöhnte oder nicht. Ich weiß nur noch, dass meine alte Oma Fotze immer
nasser wurde und er meinen fetten Arsch immer heftiger und schneller fickte. Dieses Mal
dauerte es bei ihm etwas länger, bis er kam. Doch er kam ein zweites Mal. Endlich bin ich dann
auch gekommen. Ich kann euch sagen, das war ein geiler Fick. Der Trucker und ich zogen uns
danach wieder an und dann sind wir wieder auf den Parkplatz gegangen. Er verabschiedete sich
noch schnell von mir und war dann auch gleich mit seinem LKW verschwunden
Gesehen habe ich den Kerl nie mehr. Aber seit dem habe ich einen Grund immer wieder auf einen
Rastplatz zu fahren. Ich treffe dort jedes Wochenende verschiedene LKW Fahrer, die mich alle
ficken wollen. Einen Dreier hatte ich aber leider noch nicht bekommen.

Aber vielleicht wird das ja auch noch kommen. Vielleicht werde ich ja auch einmal in der
nächsten Zeit in meine alte Fotze und in meinen fetten Arsch zur gleichen Zeit von zwei Kerlen
gefickt. Wenn du auf mollige Omas mit hängenden leeren Schlauchtitten stehst, dann lass uns
doch einmal dort treffen und ficken, bis wir beide gekommen sind 😉

Melde Dich heute noch gratis an und schreib mich an wenn Du LKW Fahrer bist 😉

Liebe Grüsse
Die.Einsame

Hausfrau mit fetten Titten sucht reale Sextreffen

Lust auf heftig fette Titten?

Ich habe letztens bei BIG7 eine reife Hausfrau Namens Peggy kennengelernt, die war so saugut bestückt, dass ich vom ersten Moment an die Fantasie hatte, ihr ihre dicken Dinger vollzuwichsen. Wir machten spontan ein Date in einer Disco aus um uns näher kennen zu lernen.

dicke Hupen

Klar, das wir sofort tanzten und ich einige Stunden ihren heißen Körper an meinem fühlte, bis wir irgendwann entscheiden mussten, zu wem es geht. Sie war schon älter als ich, also wusste ich, da kann ich einfach was wagen. Wir fuhren zu ihr. Sie war etwas kräftiger, aber das machte mir überhaupt nichts aus. Sie roch geil, ich konnte ihre Muschi schon durch ihre Hose riechen. Mein Pimmel war schon seit Stunden hart. Ich rieb unaufhörlich an mir selbst und an ihrer Möse, bis ihre Muschi ihre Hose komplett aufgefressen hatte. Irgendwann zog ich sie aus – und sie mich. Wir gingen direkt in die 69er-Stellung, sie blies meinen Pimmel und ich leckte ihr die dicke Muschi. Sie stand drauf, wenn ich ihr gleich mehrere Finger reinschob und ihren Kitzler langsam saugte – nicht zu fest natürlich. Aber meine Hand wurde eindringlicher, ich fickte sie hart mit meiner Faust, bis sie schreiend kam.
Perfekte Situation für einen Tittenfick. Ich legte sie auf den Rücken und hockte mich über sie, drückte ihn runter und sie verstand es. Sie presste ihre fetten Dinger zusammen und ich fickte mitten rein. Hart. Immer wieder. Sie massierte meinen Schwanz richtig mit ihren massiven Titten, und sehr schnell kam ich unter absolute Hochspannung und keuchte. Solange es ging, versuchte ich mich zu beherrschen; aber versucht ihr Mal, euer Abspritzen zurückzuhalten, wenn ihr gerade einen geilen Tittenfick bekommt!

Ab und zu nahm sie meine Spitze in den Mund, spuckte sie an, haute drauf … Ich wusste gar nicht, wie mir geschah. Das Gleitgel, das sie zwischendurch rausgeholt hatte, half dabei, dass sich ihre fetten Titten wie eine geile Muschi anfühlten. Ich spritzte ihr meine ganze Ladung in den Mund und sie schluckte meinen Saft, leckte sich die Finger ab und verrieb die Tropfen auf ihren F-Körbchen Titten … heiß! Das war so peinlich aber dennoch geil! Aber Peggy lachte nur, nahm aus ihrer Rocktasche ein Taschentuch, wischte sich die Titten ab, zog sich den Pulli wieder an, als ob nichts gewesen wäre. Eine Frage – glaubt ihr, dass ich an dem Tag noch viel Sinnvolles gearbeitet habe?

Diese geilen Titten werde ich nie vergessen, denn so ein Tittenfick so ein toller Ausgleich zu einem normalen Sex, und wenn ihr dann so geile dicke Titten mit einer fetten reifen Hausfrau habt, dann ist das der absolute Hammer, wenn ihr vor lauter dicken Hupen die alte nicht mehr seht. Dicke Titten ist das Schönste, was es beim Sex gibt, denn mit kleinen Tittchen könnt ihr niemals so einen geilen Tittenfick oder Tittenbesamung haben wie mit einer reifen Hausfrau mit fetten Möpsen. Peggy ist so heiß und am Anblick ihrer fetten Titten kamen mir schon einige tropfen in die Hose, und wenn ich daran denke geht, ‘s schon wieder richtig los.

Schreibt doch Peggy einfach auch mal an – vielleicht habt ihr Glück und dürft auch mal ran 😉

Sextreffen

Fettes tabuloses Luder sucht potenten Stecher

Hallo ihr Lieben, ich bin das Pfundsweib69 und ich mache meinem Namen alle Ehre. Ich bin eine dicke Frau im besten Alter. Ich bin 44 Jahre alt und ich liebe Sex. Ich liebe es gefickt zu werden und ich liebe es, einen Mann mit meinen fetten Rundungen zu verwöhnen. Bis jetzt hatte ich immer einen Stecher, der es mir besorgt hat. Doch leider ist das in den letzten Wochen eher zur Ausnahme geworden. Ich musste es mir immer selber machen. Könnt ihr euch vorstellen, wie meine Dildos inzwischen aussehen? Da ich Sex fast täglich brauche, leiden meine Dildos sehr darunter. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem geilen Fettficker.

dicke_titten

Ich suche eine Mann, der mich nimmt wie ich bin und der mir seinen Schwanz in verschiedenen Stellungen in meine Fotze und in meinen Arsch schiebt. Ich suche aber auch einen Mann, den ich verwöhnen kann. Ich liebe es, einen Schwanz zu blasen und zu wichsen. Ich liebe es einen Mann zu reiten und ihn so lange zu ficken, bis er mir seinen Saft in meine Speckfotze spritzt. Was ich genau mit dir machen werde und wie ich immer einen Mann nehme, beschreibe ich dir jetzt einfach einmal.

Vielleicht bekommst du Lust es mir zu besorgen oder dich von mir ficken zu lassen. Ich fange einfach einmal damit an, was ich mit meinen anderen Lovern immer gemacht habe. Ich bin eine Frau, die sich immer nimmt, was sie will und das auch meistens bekommt. Bei meinem letzen Rubenslover war es so, dass wir uns bei mir getroffen haben. Wir haben uns erst einmal ein wenig unterhalten, damit wir uns kennenlernen können. Immerhin hat jeder seine Vorstellungen und jeder mag etwas anderes. Bis jetzt haben mir die Vorlieben der Männer immer gefallen und ich bin auch gleich zum Angriff übergegangen. Ich habe angefangen, noch während er neben mir auf der Couch saß seinen Schwanz über der Hose zu streicheln. Als ich dann merkte, dass er immer härter und größer wird, habe ich fester zugepackt und bereits nach kurzer Zeit seinen Prügel tief in meinen Mund gesteckt. Ich habe an seiner Eichel gesaugt und ich habe so lange geblasen, bis er es vor Geilheit nicht mehr ausgehalten hat.
Klar wollte ich dabei auch meinen Spaß und habe meine Beine so weit gespreizt, wie ich nur konnte. Ich habe mich auf ihn gelegt, damit er mir meine Speckfotze lecken kann. Es war einfach himmlisch. Schon bei dem Gedanken daran könnte ich es mir schon wieder selbst machen. Mit seiner flinken Zunge hat er meine Schamlippen und meinen Kitzler massiert. Er ist ab und zu mit seiner Zunge tief in meine fette Spalte eingedrungen und hat angefangen mich mit der Zunge zu ficken.

Die ganze Zeit habe ich dabei seinen Prügel gewichst und geblasen. Als ich dann merkte, dass es nicht mehr lange bis zum Abspritzen dauern kann, habe ich kurzen Prozess gemacht. Ich setze mich auf seinen Prügel und habe ihn geritten. Dabei nahm er meine Titten fest in die Hand und hat sie geknetet. Ich wurde immer schneller und mein Fett schwabbelte immer mehr. Genau das war es auch, was den Kerl so scharf gemacht hatte, dass er kam. Leider war es bei mir noch lange nicht so weit. Aber, das war auch erst das erste Mal an diesem Tag. Ich nehme, wenn ich einen Mann bei mir habe, ihn immer so oft, bis sein Schwanz nicht mehr stehen und seine Eier leer sind. Also haben wir es nach kurzer Zeit wieder getrieben. Ich nahm sofort seinen Schwanz nach dem Abspritzen wieder in den Mund und blies, bis er stand. Lange dauert das nie. Ich weiß genau, was ich machen muss und wie ich es hinbekommen kann. Beim zweiten Mal nahm er mich von hinten und schob mir seinen Schwanz tief in den Arsch. Mein dicker fetter Arsch klatschte immer wieder gegen ihn. Ich merkte, wie er mich immer wieder an meinen fetten Hüften an sich er heranzog. Wenn sein Schwanz länger gewesen wäre, wäre er mir aus dem Mund wieder herausgekommen.
Immer geiler wurde er dabei und immer schneller fickte er mich in meinen dicken Arsch. Das Gefühl dabei ist einfach der Hammer. Einen fetten Prügel tief im Arsch zu spüren macht mich so scharf, dass ich immer komme.

Nach einer Weile ist er wieder gekommen. Diesmal hat er mir jedoch seinen Saft in meinen Arsch gespritzt und ist dann vollkommen zufrieden zusammengesackt. Auch ich hatte einen geilen Höhepunkt. Ich bin extrem laut gekommen und der Mösensaft schoss aus meinem fetten Fickloch. Genau so einen geilen Fick stelle ich mir immer vor, wen ich mich auf dem Bett mit meinem Spielzeug ficke. Genau das will ich auch wieder erleben. Deswegen suche ich dich. Ich suche einen Kerl, der mich so nimmt, bis ich nicht mehr kann. Du kannst jetzt der junge Kerl sein, der mich nimmt und der mir ficken kann, wie er möchte. Wir beide werden es die gesamte Nacht zusammen treiben. Du kannst dir sicher sein, dass dein Schwanz nach dem Abend mit mir nur noch fette Mösen spüren will. Vor allem will dein Prügel nur noch meine Löcher spüren. Wenn du gut beim ficken bist und dich auch von mir ficken lassen willst, dann steht dem auch nichts mehr im Weg. Klicke hier den Ich warte auf dich und kann es kaum erwarten.

Ich freu mich schon jetzt über viele Zuschriften. Trau dich einfach und lebe deine Lust mit einer dicken Frau aus, die du nehmen kannst, bis deine Eier leer sind. Lass dich einfach treiben und von mir ficken. Ich pumpe deine Eier schon leer. Darauf kannst du dich verlassen 😉

Fette durchgeknallte Gothic Frau sucht potente Ficker

Ihr geilen Kerle da draußen, habt ihr es euch auch wirklich gut überlegt auf mein Profil zu kommen? Denn ich bin nichts für Warmduscher und Weicheier. Bei mir bekommt ihr alles, was nicht normal ist. Wer also noch einen Rückzieher machen möchte, der sollte es jetzt tun. Für alle anderen, die neugierig geworden sind, verweilt noch ein Weilchen hier auf meiner Seite.

Ich möchte nicht unhöflich sein und mich daher vorstellen. Wie ihr von den Profilbildern und von meinen geilen Sexvideos bereits erkennen könnt, bin ich ein rassiges Vollweib mit geilen, fetten Rundungen. Bei mir ist alles echt, naja bis auf die Haare, die ich derzeit knallrot trage. Nichts verabscheue ich wie langweilige Typen, deshalb darf es gerne etwas bunt und ausgefallen sein. Deshalb habe ich auch jede Menge Piercings. Einige siehst du bereits auf den ersten Blick, aber andere musst du erst einmal erforschen. Man merkt, dass ich wirklich eine ausgeflippte Tussi bin, die auch gerne mal auf Gothic steht. Ich mag es meine dicken Titten in enge Lackkorsagen zu zwängen. Deshalb trage ich auch gerne Schwarz, meine Kurven werden dadurch aber noch sichtbar sein. Meine Schwabbeltitten dürften euch auch gefallen. Auch in meinen Brustwarzen habe ich jeweils Piercings stechen lassen. Ich finde das nicht nur selbst anregend, sondern meine Lover finden das auch so. Man kann so wunderbar damit spielen. Überhaupt laden meine fetten Titten zum Spielen, Kneten und Massieren ein. Da kannst du mal richtig zupacken und die Schwabbeldinger durchkneten. Das finde ich total erregend, da wird meine Muschi richtig feucht. Habt ihr so eine geile Fettmöse schon einmal erlebt? Ich glaube nicht, denn meine Fotze ist schon besonders. Die fetten Schamlippen wollen sich um deinen Pimmel schlingen, während die mich ordentlich fickst. Na wie gefällt dir die Vorstellung in so eine massige Fotze abzuspritzen? Das geht dir doch beim Lesen bereits einer ab, oder nicht? Beim Ficken kannst du so richtig hart zustoßen, bei mir ist alles gepolstert durch meine Fettmasse. Die Haut fühlt sich so wunderbar üppig und fleischig an, dieses Gefühl sollte jeder Mann einmal erlebt haben.

Aber das Highlight habe ich mir für den Schluss aufgehoben. Mein korpulenter Arsch ist das beste Körperteil an mir. In mehrere Fettschichten schlabbern die Arschfalten an mir herunter. Beim Anfassen und Berühren meines fetten Arsches sollte dir bereits einer abgehen. Ich kenne keinen Kerl, den ich bereits gefickt hatte, der nicht auf meinen üppigen Arsch stand. Alle wollten den Arsch anfassen, lecken, massieren und natürlich ficken. Ich schrieb ja bereits, dass ich etwas durchgeknallt bin, sonst wäre es auch langweilig. Langeweile kann ich absolut nicht ausstehen, deshalb such ich unbedingt für meinen besonderen Fetisch richtige Kerle, die mich anal ficken wollen. Jetzt werde ich mich vor Anfragen kaum retten können, denn ich weiß, wer mich einmal gefickt hat, der will es immer und immer wieder. Doch eines muss ich noch beichten. Ich habe einen ganz besonderen Fetisch. Ich stehe nicht nur auf Analsex in meinem fetten Hintern, sondern ich habe auch noch einen Furzfetisch. Ich werde bereits jetzt schon geil, wenn ich nur daran denke. Ich liebe es zu furzen und zu pupsen. Aus meinen massigen Fleischhintern kommen auch ganz besondere Töne, die machen mich und meine Lover ganz besonders scharf. Es erregt die Kerle, wenn ich sie kurz vor dem Analfick anfurze. Oder ich pupse auch mal, während ich einen dicken Dödel in meinem Arschloch habe. Das ist so hammer mäßig geil. Als ich neulich in meiner Küche gefickt wurde ich mir ein echtes Missgeschick passiert. Ich werde dir davon kurz berichten. Ich habe immer mal wieder verschiedene Lover bei mir zu hause. Meistens kommen immer die gleichen. Denn sie wissen, was sie an mir haben und können sich wirklich mal fallen lassen. Ich hatte Arno bei mir zu Hause. Er ist ein gemütlicher Kerl um die 50. Seine Alte bringt es nicht mehr und ihm ist der normale Sex eh schon zu langweilig geworden. Wir haben uns in einem Gothic Schuppen in Berlin kennengelernt. Dort war eine geile Gothic-Band, die ich mir unbedingt ansehen wollte. Arno hatte schon bald ein Auge auf mich geworfen und irgendwann nach dem unzähligsten Cocktail lagen wir knutschend in der Ecke während die Band im Hintergrund abrockte. Ich hatte ein geiles Lack-Corsagen-Kleid an, das meine Kurven noch extra betonte. Es stellte sich heraus, dass Arno aus meiner Gegend kam und wir beide hatten eindeutige Absichten. Nach in der gleichen Nacht hatten wir unseren ersten gemeinsamen Analfick. Arno war richtig sexhungrig. Er stieß mit seinem runzligen Pimmel in mein Arschloch zu, immer tiefer und tiefer, sodass ich dachte, es könne nicht mehr tiefer gehen. Ich erlebte einen mega geilen Orgasmus. Nach dem Wochenende in Berlin verabredet ich mich regelmäßig mit Arno. Er kam immer zu mir, da seine Frau nichts von unseren Sextreffen wissen durfte. Es war mir auch egal, ob er verheiratet war oder nicht. Ihr dürft alle zu mir kommen, ich bin für jeden offen, ob Muschi oder Arschloch. So ergab es sich, dass Arno und ich uns jede Woche am Freitag bei mir trafen, um unsere Sexfantasien gemeinsam ausleben zu können. Er liebte meinen drallen Körper, jede Fettfalte liebkoste er und meine Fettspalte lutsche er genüsslich aus. Aber am liebsten mochte er meinen üppigen Hintern. Daran konnte sich Arno kaum sattsehen. Und die Hände konnte er auch nicht davon lassen. Da ich ja Analsex ebenso geil finde, törnt mich das erst so richtig an. Einmal ist mir aber mit Arno echt was peinliches passiert. Nun ja jetzt finde ich es nicht mehr so peinlich, sondern eher geil. Es war wieder Freitag und Arno besuchte mich. Wir begrapschten uns schon in der Küche. Ich hatte das Gefühl Arno war heute besonders erregt und sexgeil. Er riss mir die Klamotten vom Leib.

Ich trug nur ein einges Top und einen Minirock. Auch den Rock riss er mir vom leib. Ich hatte weder einen BH an noch einen Slip. Das fand Arno besonders toll, wie ich an seinem wachsendem und erregten Ständer sehen konnte. Er fummelte und rieb seinen Körper an meinem Fettwanst herum. Das erregte ihn immer mehr. Wir wollten es auf einem Stuhl in der Küche treiben. Er zog meine wulstigen Arschbacken auseinander und leckte an meinem Arschloch. Dann steckte er seinen harten Pimmel in das feuchte Loch. Arno konnte echt geile Anal ficken. Er stieß immer wieder zu, sein Pimmel war umschlungen von meinem fetten, fleischigen Arschbacken. Es erregte ihn und er war kurz vor kommen. Er zog seinen Pimmel raus, denn jetzt war ich an der Reihe. Ich furzte richtig los, das Geräusch war kaum zu überhören. Dann pupste ich ein zweites Mal, Arno stöhnte bereits auf, er wollte seinen Pimmel wieder in mein Arschloch stecken. Ich wollte aber noch ein drittes Mal so richtig einen fahren lassen. Ich furzte erneut und dabei ist es passiert. Es kam nicht nur der Furz und der geile Gestank, nein, ich habe dabei auch noch Arno auf den Pimmel geschissen. Das braune Zeug klatschte direkt auf seinen erregten Ständer. Ich hatte die Befürchtung Arno würde jetzt einen Anfall bekommen. Aber nein was macht er. Er stöhnte noch mehr und verrieb meine Kacke auf seinem Pimmel, er wichste sich einen und sein ganzer Schwanz war mit meinem Kavier bedeckt. Die Kacke klebte nun überall auf seinem Schwanz. Ich hatte das Gefühl, der Pimmel wuchs noch ein Stück und war extrem hart. Dann steckte er den vollgekackten Pimmel wieder in mein Arschloch, an dem auch noch Kacke klebte. Mein ganzer Arsch war nun voller Kacke. Arno gefiel es dermaßen, ich war wirklich überrascht, denn es war ja leider nur ein Missgeschick. Er fickte mich in meinen vollgeschissenen Arsch und kurze Zeit später erlebte ich mit Arno den geilsten Orgasmus überhaupt.

Er schrie fast, als er kam und seinen Saft in das Arschloch spritze. Als er fertig war, sagte er zu mir, dass wir das beim nächsten Treffen unbedingt wiederholen sollten. Ich war selig, denn obwohl es aus Versehen passiert ist, fand ich es schon erregende. Aber es erstaunte mich, dass Arno dabei so abging. Nun ja jeder Kerl wird mal langweilig, deshalb bin ich sozusagen auf der Suche nach einem Arno-Ersatz. Wie ihr nun mitbekommen habt stehe ich auf Anal ficken. Dazu kommt mein geiler Furzfetisch. Willst du dich anfurzen lassen? Den besonderen Geruch von mir einatmen? Nur ab und zu kommt etwas Kavier heraus, wenn du es wünscht. Ich sagte doch, ich bin eine durchgeknallte, fette Gothic Frau. Wer aber einmal etwas besonderes erleben will, der sollte nicht scheuen und mich kontaktieren. Du kannst dir gerne in meinem Profil erst einmal die Bilder und Videos anschauen. Ich habe auch einige Kackvideos, die dir einen ersten Vorgeschmack vermitteln sollen.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, welche ebenso durchgeknallten und verrückten Typen ich kennenlernen kann. Auf jeden Fall solltest du auch auf Analsex stehen. Hin und wieder kannst du mich in meine fette Möse ficken. Aber mein Arschloch ist doch viel geiler. Besonders wenn es mit Kavier beschmiert ist. Du siehst, bei mir kannst du jede Fantasie ausleben. Mir ist egal, ob du jung oder alt bist, verheiratet oder solo. Ich gebe jedem Kerl die Chance und es könnte eine dauerhafte Affäre daraus werden. Ich brauche auch mehrere Typen, die mich Anal ficken. Oh ja, wenn ich so darüber nachdenke, könnten wir auch einmal Gruppensex mit anfurzen veranstalten. Das wäre für mich Neuland, aber ich würde es gerne Ausprobieren. Auf jeden Fall solltest Liebhaber meiner Fürze werden, denn die sind wirklich einmalig. Dann kannst du mich gerne immer und immer wieder in mein fettes Arschloch ficken. Ich glaube nun habe ich euch neugierig gemacht. Wer also sich für einen potenten Ficker hält, der auf Anal und Furzen steht, der ist bei mir genau an der richtigen Adresse. Ich denke, wir können zusammen richtig viel Spaß erleben. Meldet euch Jungs da draußen, denn ich bin ein Sexhungriges, fettes Monster, die es ständig besorgt haben will. Anal ficken kann jeder, aber meinen Furzfetisch mit euch ausleben zu können, das wäre mir auf jeden Fall eine Ehre.

Klicke hier um auf meinem Eroprofil zu landen.